Stadt Riedstadt: Erzieherin gesucht

Design, Konzeption, Social Media

Verrückt, aber wahr: In Riedstadt wurden 15 Erzieherinnen im selben Zeitraum schwanger. An und für sich schon eine immens hohe Zahl. Dazu kommt noch das Berufsverbot für schwangere Erzieherinnen wegen des erhöhten Infektionsrisikos. Umso dringender brauchte die Stadt neue Bewerber. Mit dem Wunsch, für das Recruiting dieser Erzieherinnen neue Wege im digitalen Bereich zu gehen, trat die Stadt Riedstadt an uns heran. „So eine Story kann man sich nicht ausdenken“, fanden wir – und nutzten die 15 schwangeren Erzieherinnen als kommunikativen Aufhänger für die Stellenanzeigen.

Neben den obligatorischen Print-Anzeigen bildete eine Facebook-Anzeige das Herzstück des Recruiting-Prozesses. Die Persona einer jungen, motivierten Erzieherin im Hinterkopf, texteten und gestalteten wir verschiedene Anzeigenformate, ein Key Visual und das Screendesign für eine Landing Page, auf die potentielle Bewerber nach Klick auf die Anzeige gelangen.

Die Anzeige erreichte fast 100.000 Menschen und wurde über 300 Mal geteilt. Und nicht nur das: Mittlerweile sind in Riedstadt alle Stellen wieder besetzt und regelmäßig wurde die Anzeige als Grund für die Bewerbung genannt. Nach diesem Erfolg können die Erzieherinnen beruhigt ihren Baby-Intensiv-Workshop antreten.

AnzeigeRiedstadt_Print

Riedstadt_Facebook_CoverPhoto

Kunde:
Stadt Riedstadt

Datum:
Juni 2016

Leistungen:
  • Konzeption
  • Design eines Key Visuals und einer visuellen Identität
  • Illustration
  • Text
  • Screendesign für die Landing Page
  • Social-Media-Kampagnenmanagement
Projektlinks:

Ähnliche Referenzen

Zurück nach oben