reverb magazine

Content, Konzeption, Lektorat

Ein Online-Magazin, eine Com­mu­nity, ein Expe­ri­ment. Getrie­ben von den Fra­gen: Wie wer­den wir in 50 Jah­ren leben? Und was kön­nen wir dafür tun, damit es gut wird? Im Auf­trag von Haku­h­odo Frank­furt hat quänt­chen + glück die Entwicklungsredak­tion auf­ge­baut, die Auto­ren­ak­quise koor­di­niert und redak­tio­nelle Abläufe sowie The­men­pla­nung eta­bliert. Nach einem hal­ben Jahr wurde die Lei­tung plan­ge­mäß an Haku­h­odo übergeben.

Kunde:
reverb magazine

Datum:
November 2011

Projektlinks:

Ähnliche Referenzen

Zurück nach oben