Heilbronner Stimme

Medienentwicklung, Veranstaltung

Barcamps sind für uns wichtige Treffpunkte, um unsere Netzwerke zu pflegen, uns weiterzubilden und den Blick über den Tellerrand nicht zu wahren.

Was wir gar nicht oft genug betonen können: Das offene Workshop-Format eignet sich hervorragend in der internen Kommunikation! Abseits des Tagesgeschäfts abteilungs- und hierarchieübergreifend über Produkte, Workflows, Arbeitsmodelle zu diskutieren und Entwicklungen zu reflektieren, ist wertvoll – und zieht konkrete Verbesserungen nach sich.

Wir bei quäntchen + glück fahren dazu einmal pro Jahr in den Odenwald, zum quäntchencamp.

Internes Barcamp bei der Stimme

Diesen Sommer konnten wir das Format in die Heilbronner Stimme tragen. Gemeinsam mit der Abteilung Digitale Medien haben wir einen auf die Stimme zugeschnittenen Barcamp-Tag konzipiert und umgesetzt: 26 Teilnehmer haben in 11 Sessions unter anderem intensiv über Entscheidungsstrukturen, das Produkt-Portfolio und die Interne Kommunikation diskutiert.

Die Teilnehmer haben die Atmosphäre als positiv, inspirierend und motivierend beschrieben:

„Ich war eher eine Bedenkenträgerin und bin jetzt total positiv überrascht. Es hat für mich gezeigt, dass wir abteilungsübergreifend arbeiten können.“

„Wir waren wie ein Bienenkorb, den man ordentlich geschüttelt hat.“

„Was mir überhaupt nicht gefallen hat: Ich hätte gerne an allen Sessions teilgenommen. Wünsche mir zukünftig mehr solcher Veranstaltungen.“

(Teilnehmer des Barcamps)

Die Diskussionen während der Sessions haben wir dokumentiert, die Quintessenzen herausgearbeitet und anschließend gemeinsam mit Teilnehmern des Camps präsentiert. Die Ergebnisse sind nun Grundlage für konkrete Verbesserungen und werden – das ist die womöglich schönste Erkenntnis des Projekts – beim nächsten Internen Barcamp der Stimme reflektiert.

Kunde:
Heilbronner Stimme

Datum:
September 2015

Leistungen:
  • Internes Barcamp
Projektlinks:

Ähnliche Referenzen

Zurück nach oben