European Space Agency

Social Media

Zweieinhalb Jahre hatte die European Space Agency keinerlei Kontakt zu ihrer Sonde Rosetta. Ein geplanter Vorgang, denn die Sonde flog in dieser Zeit zu weit von der Sonne entfernt, um Energie zu gewinnen. Die ESA forderte die Menschen auf, Rosetta symbolisch aufzuwecken – per Videobotschaft und dem obligatorischen Ruf: „Wake up, Rosetta!“ quäntchen + glück unterstützte inhouse bei der Social-Media-Kampagne, die rund um den Hashtag #wakeuprosetta ein internationaler Erfolg wurde.

 

Kunde:
European Space Agency

Datum:
Januar 2014

Projektlinks:

Ähnliche Referenzen

Zurück nach oben