Hereinspaziert! Turmfest bei quäntchen + glück

Hereinspaziert! Turmfest bei quäntchen + glück

25. September 2014 | von Svenja Klassert
Foto aus dem Fotoautomaten  im Atelier Löwentor

Quäntchen in der Fotobox

 

Menschenskinder, jetzt sind wir schon eineinhalb Jahre im „Türmsche“ daheim. Und wie oft haben wir in dieser Zeit die Frage gehört: „Was isn des fürn Tümsche?“ Weil schon eine alte journalistische Regel besagt, dass Zeigen besser als Sagen ist, haben wir und unsere Nachbarn am Freitag, dem 19. September 2014, zum Turmfest geladen. Mit von der Partie waren Fadel_Raumidee, Atelier Löwentor, MOVER – DIGITAL TALES, MULTIDATA, renderING und Stefan Grundner. Unsere Besucher konnten aber nicht nur die Räumlichkeiten erkunden und die Mitarbeiter kennenlernen, sondern auch einiges erleben. Bei Landschaftsarchitekt Stefan Grundner fand eine Verkostung alter Apfelsorten statt. Das war besonders für diejenigen interessant, die ihr Obst meistens im Supermarkt kaufen und noch nie von der Muskatrenette oder dem Heuchelheimer Schneeapfel gehört hatten. Bei Fadel_Raumidee gab es die neuesten Fliesen-Trends zu sehen – vorgeführt auf dem Laufsteg! Das Atelier Löwentor hatte seinen Konferenzraum in einen Fotoautomaten verwandelt. Dort haben sich die Gäste mit lustigen Accessoires wie Schnurrbärten und Sprechblasen fotografiert und durften die Bilder anschließend mit nach Hause nehmen.

Online-Kommunikation zum Anfassen

Logo-Memory

Logo-Memory

Wir hatten eine interaktive Ausstellung vorbereitet, mit der wir Online-Kommunikation greifbar machen wollten. Welches Logo passt zu welchem Schriftzug? Beim Logo-Memory war Spielen angesagt. Wie entsteht eine Animation? Hier lernten die Besucher nicht nur, wie Designer Bilder animieren, sondern durften es auch selbst ausprobieren. Wie riecht eine Website? Das fanden unsere Gäste durch Duftproben heraus. Außerdem zeigten wir in der Ausstellung wie der Code einer Website aussieht, gaben den Ausstellungsteilnehmern die Möglichkeit, in unsere Podcasts reinzuhören und unsere neue Website einem Usability-Test zu unterziehen. Wer danach seine Sinne noch nicht genug stimuliert hatte, schmeckte sich durch unser Kuchenbuffet.

Feierabend mit Live-Band

Turmfest Innenhof

Blick von Türmsche aufs Turmfest

Am Abend trafen sich Kollegen und Gäste im Innenhof, wo zu Live-Musik von „Swing Cat Club“ gefeiert wurde. Wer vom Tanzbeinschwingen hungrig wurde, holte sich kulinarische Stärkung: köstliche Quiche vom Café Gretchen oder die „allerbesten Woscht in Town“ von der Wurstfontäne.

Das Turmfest in Bildern

Kommentare

Senf dazu?

Es gibt noch keine Kommentare.

Senf dazu!

Mehr Lesestoff

Zurück nach oben