Guude Janni, Lisa, Sarah, Pascal, Florian, Tim, Daniela, Maike, klein + fein

Guude Janni, Lisa, Sarah, Pascal, Florian, Tim, Daniela, Maike, klein + fein

25. August 2016 | von Lisa Schreiber

Es ist fast schon eine kleine Tradition. Am Freitag, dem 9. September, – die Urlaube hinter und den Jahresendspurt vor uns – feiern wir gemeinsam mit unseren Kunden, Freunden und Nachbarn Turmfest.

Alle Firmen auf dem Gelände der ehemaligen Brauerei öffnen ihre Türen. quäntchen + glück öffnet gleich drei: Unser brandneuer Projektraum klein + fein, der Kreativraum ab + zu, unser neu gestaltetes Büro, acht neue Quäntchen und unzählige neue Projekte freuen sich darauf, entdeckt zu werden.

Für alle, die es vor Neugier nicht bis September aushalten: die Neuzugänge der vergangenen Monate im Überblick.

blog_neuequaentchen_bereiche

Mehr Design und Content

Guude Janni! Ausgebildet im Studiengang Digital Media an der h_da und mit reichlich Erfahrung als User Experience Architect im Gepäck, ist Janni seit Januar ein quäntchen. Das Design vor Augen und die Usability im Kopf, entwickelt sie Website-Konzepte und setzt sie am liebsten direkt selbst um. Ganz nebenbei betreut sie als Lehrbeauftragte die jährliche Werkschau des Studiengangs Interactive Media Design der h_da. Beruflich sowas von digital, lässt sie es privat ganz analog angehen: wandernd oder auf Mittelaltermärkten.

Guude Lisa! Lisa jongliert mit Content und Social Media. Alles was mit Sprache, Text und Analysen zu tun hat, lässt die Wirtschaftsromanistin und akademische PR-Beraterin rotieren. Nebenbei sammelt sie Hobbies: Capoeira, Radfahren, Yoga, Rhönrad oder Eishockey – alles muss mal ausprobiert werden! Mindestens genauso neugierig ist sie auf Social Media und digitale Tools. Da gibt es immer Neues zu entdecken, testen und verstehen.

Webentwickler gesucht und gefunden

Guude Pascal! Dem Entwickler und WordPress-Spezialisten haben die Heimat und seine Eintracht doch ein bisschen gefehlt. Nach einem kurzen Abstecher nach Bremen ist der gebürtige Hesse zurück im Rhein-Main-Gebiet. Das Coden hat Pascal schon im Kinderzimmer begonnen. Heute entwickelt er Frontends und Backends und engagiert sich in der WordPress-Community als Mitorganisator von großartigen Events, wie dem WordCamp Frankfurt am 2. September.

Guude Flo! Als Werkstudent unterstützt Florian unser Entwicklerteam insbesondere im Bereich Frontend. Die Begeisterung fürs Programmieren hat er von seinem Papa, einem passionierten Linux-User. Eigentlich hatte er begonnen, Medieninformatik zu studieren, aber das kam ihm dann doch sehr einseitig vor. Deshalb studiert er jetzt Online-Kommunikation an der Hochschule Darmstadt. Und wenn er gerade nicht codet oder in Seminaren sitzt, verbringt er seine Zeit beim Fußballtraining, beim Kitesurfen an der Nordsee oder feiert im Stadion den FSV Mainz 05.

Guude Tim! Nicht nur Menschenleben retten, sondern auch den Zauberwürfel Rubiks-Cube in kürzester Zeit lösen – das kann unser Werkstudent und Webentwickler Tim. Neben seinem Studium Interactive Media Design an der Hochschule Darmstadt ist er ehrenamtlich als Rettungssanitäter unterwegs. Im Entwickler-Team ist er für die Themen Frontend und Backend sowie Usability zuständig. In seinem Studiengang hat er die diesjährige Werkschau Interactive Future mitorganisiert. Die verbleibende Zeit und Energie nutzt Tim immer mal wieder auch für schwere Kost: Netzpolitik.

 

Insgesamt zählt das Team mittlerweile 20 quäntchen.

Mehr Quäntchen, mehr Koordination

Guude Daniela! Ein größeres Team und komplexere Projekte erfordern ein Mehr an Koordination. Genau das macht Daniela. Denn sie liebt Ordnung und stellt die richtigen Fragen. Eigentlich BWLerin, hat es ihr vor allem das Marketing angetan. In verschiedenen Unternehmen der Lebensmittelbranche hat sie sich schon auf diesem Feld ausgetobt. Auch in ihrer Freizeit steht sie auf Kochen und Essen. Und auf kleine Wohnzimmerkonzerte. Und auf Tanzperformances. Und Theateraufführungen.

Guude Sarah! Bei so vielen neuen Quäntchen und Projekten bleibt eine Reorganisation der Arbeitsabläufe und der Projektplanung nicht aus. Darum kümmert sich nun Sarah. Voller Begeisterung optimiert und plant sie unsere Ressourcen und hat zu jedem erdenklichen Anlass das passende Meme parat. Zuvor hat die studierte Medienwissenschaftlerin Erfahrungen im Marketing und der Eventkommunikation für IT-Themen gesammelt. In ihrer Freizeit hüpft sie am liebsten auf Konzerten herum oder frönt ihrer Sucht nach schrägen Serien auf dem heimischen Sofa.

Guude Maike! Familienmanagerin Maike beschäftigt sich seit ihrem Soziologie-Studium nicht nur mit ihrem Nachwuchs, sondern auch mit der sozialen Entwicklung moderner Städte. Bei q+g kümmert sie sich mit darum, dass der Laden läuft, alles seine Ordnung hat, die Rechnungen bezahlt und am richtigen Ort abgelegt und die Reisekostenabrechnungsbelegvordrucke (was ein Wort!) ausgefüllt werden.

Mehr Platz für Kreativität

Da mehr Menschen auch mehr Platz brauchen, haben wir uns weiter ausgebreitet. Gleich neben dem ab+zu ist unser neuer Projektraum klein+fein. Geplant von unserem Kreativ-Team und umgesetzt von Lieblingsschreiner Fred sowie Lieblingsalleskönnerin Theresa, können wir uns nun für Besprechungen oder Stillarbeit in die „Quöhle“ zurückziehen. Und auch unser Büro „oben“, die Quäntrale, bekommt in den nächsten Wochen einen Facelift.

Live und in Farbe könnt ihr Janni, Lisa, Sarah, Pascal, Florian, Tim, Daniela und Maike im klein + fein beim Turmfest die Hände schütteln. Die alten Hasen sind natürlich auch da und freuen sich darauf, einen Schoppe Schorsch mit Euch zu petzen.

Kategorien: Agenturalltag, Veranstaltung | Tags:
Kommentare

Senf dazu?

Es gibt noch keine Kommentare.

Senf dazu!

Zurück nach oben