Frisch gedruckt: Handbuch Online-PR

Frisch gedruckt: Handbuch Online-PR

20. Februar 2012 | von Birte Frey

Klingt komisch, ist aber so: Das Handbuch Online-PR: Strategische Kommunikation in Internet und Social Web ist seit letzten Freitag (18. Februar)  in gedruckter Form im Handel erhältlich. Geschrieben haben es Thomas Pleil und Ansgar Zerfaß, beide seit Jahren in Branche und Lehre unterwegs. Dank 29 Gastautoren wie zum Beispiel Stephan Fink und Claudia Becker deckt das Buch viele Aspekte des inzwischen sehr umfangreichen Themengebietes Online-PR ab. In dem Werk werden theoretische Ansätze genauso berücksichtigt wie Beispiele aus der Praxis.

Ein Buch ist kein Blogbeitrag

Handbuch Online-PR: Strategische Kommunikation in Internet und Social Web
In seinem Blog berichtet Thomas Pleil, dass das Bloggen ihm nicht beim Schreiben dieses Buches geholfen hat. „Ein Blog ist ein Blog und ein wissenschaftlicher Artikel ist was ganz anderes“, schreibt Pleil über seine Erfahrungen, die er während des Schreibprozesses gemacht hat. Auch der vielbloggende Gastautor Daniel Rehn bestätigt diese Erfahrung in seinem Blogbeitrag über das Handbuch Online PR.
Da quäntchen + glück die Ehre hatte, das Handbuch Online-PR zu redigieren, können wir verraten, dass das Buch absolut lesenswert ist. Wer sich das Ganze jetzt genauer anschauen möchte, dem sei diese Slideshare-Präsentation empfohlen. Erhältlich ist das Buch zum Beispiel bei UVK.
Handbuch Online-PR – Infoflyer – uvk 2012

Linktipps

Thomas Pleil über das Buch und seine Erfahrungen

Stephan Fink über seine Mitwirkung am Handbuch Online-PR

Der Gastautor Dominik Ruisinger über das Buch

Daniel Rehn über das Handbuch Online-PR

Kommentare

Senf dazu?

Es gibt noch keine Kommentare.

Senf dazu!

Mehr Lesestoff

Zurück nach oben