Alles nur Fake? Im Gespräch mit ZDF-Redakteur Till Frommann

Alles nur Fake? Im Gespräch mit ZDF-Redakteur Till Frommann

7. April 2015 | von Birte Frey

Fake-Journalisten, Facebook-Krimi und fiktive Zeitungsartikel – Till Frommann spricht in unserer unterdrei-Podcastfolge „Alles nur Fake?“ über seine Arbeit als Online-Konzepter und Serien-Scout beim ZDF.

Was für eine beneidenswerte Stelle: Till sucht neue, selbstproduzierte Serien für ZDFneo mit aus und entwickelt Online-Kampagnen dazu. Das beste dabei: nicht erst zwei Tage bevor die erste Folge ausgestrahlt wird, sondern von Anfang an. Till sitzt in einer Projektgruppe, in der er das Online-Konzept (mit Drehbuchautoren und Redakteuren) von Anfang an mitdenkt.

Im Podcast spricht er mit uns über seine abwechslungsreiche Arbeit: wie er mit 40 kurzen Selfie-Clips die Folge „Fingerfood“ für die Krimi-Serie Wilsberg (exklusive für Facebook!) produziert hat; wie er sich für ein „Soko-Special“ den fiktiven Journalisten Timo Kummerer* ausgedacht hat, ihn per tumblr-Blog online begleitet und sterben lässt; wie er als Dr. Vince Flemming die Serie per Twitter kommentiert und reflektiert hat.

Hört sich spannend an? Hört rein – viel Spaß!

Direkt-Link zum Download der 118 MB großen mp3.

Den unterdrei-Podcast gibt es übrigens auch bei iTunes.

*Der Name ist eine Anlehnung an den Journalisten Tom Kummer, der Anfang der 1990er Jahre Interviews gefälscht hatte. Für KollegInnen aus der Branche war Tom Kummerer also leicht als Fake zu erkennen. Für andere User anscheinend nicht, aber dazu mehr im Podcast.

Linkliste

Kommentare

Senf dazu?

Es gibt noch keine Kommentare.

Senf dazu!

Mehr Lesestoff

Zurück nach oben